Neues aus der ev. Gemeindebücherei

Liebe Büchereifreunde,
leider müssen wir uns auch weiterhin an die Abstands- und Hygieneregeln halten. Aber die telefonische Terminabsprache für die Bücherei durch Anruf im Gemeindebüro (792 31) klappt prima: Ich bin telefonisch immer für Sie zu erreichen!
In der Bücherei kann ich Sie mit aktuellen Büchern überraschen....

Judith Hermann "Daheim":
Eine Frau, die vieles hinter sich lässt und Widerstandskraft entwickelt. In der intensiven Land­schaft an der Küste wird sie eine andere....

Nikolaus Münster:
"Acht Jahre Haft unter dem Hakenkreuz":
Arnold Münster, der Vater des Autors, war der führende Kopf einer Widerstandsgruppe. 1935 wurde er verhaftet....

Sofia Segovia "Das Flüstern der Bienen“:
Ein einzigartiger Junge, der das Schicksal eines Dorfes für immer verändert.

Ewald Arenz "Der große Sommer":
Der erste Sprung, die erste Liebe, das erste Unglück. . . .

Constantin Schreiber "Die Kandidatin“:
Ein Land am Abgrund. Eine Gesellschaft zwischen Hoffnung und Hass. Und eine muslimische Frau auf dem
Weg zur Macht.
 

Michelle Marly „Romy“: Der Weg nach Paris.
 

Kirsten Boie "Dunkelnacht":
Eine bayerische Kleinstadt, wenige Tag vor Ende des zweiten Weltkriegs. Für junge Leser und Er­wachsene .
 

Bill Clinton
"Die Tochter des Präsidenten“:

Mit James Patterson zusammen, schrieb Clinton diesen spannenden und sehr präsidentialen Kriminalroman.


Bitte beachten Sie:
Die Bücherei ist vom 30. August bis einschließlich 13. September geschlossen. Am 14. September sind wir wieder für Sie da.

Ich grüße Sie und freue mich, mit Ihnen telefonisch einen Termin ausmachen zu können.

Ihre
Ute Rudow